Startseite
Aktuelles
Fragebogen online
Haustiere
  Haustier ja oder nein?
  Welches Haustier soll es sein?
  Eingewöhnung
  Haustiere für Kinder
  Haustiere für Berufstätige
  Haustiere für Senioren
  Alternative zu Haustieren
Criollo Pferde
Katzen
Kaninchen
Tiere aneinander gewöhnen
Forschungs- Projekte
  Tiere aneinander gewöhnen...
  Welches Haustier passt zu mir...
  Berufe mit Tieren...
  Geschenkideen für Tierfreunde...
Passionsblumen
Impressum
privat

Haustiere - Mit Tieren leben!

Mit Tieren leben? Ja, so soll es sein! Sind Sie Katzenliebhaber, Kaninchenbegeisterte oder Hunde-Fan? Vielleicht sind Sie auch Aquarienfisch-Pfleger, Liebhaberin von Rennmäusen oder Menschen-Partner eines anderen Haustier-Lebewesens? Dann kennen oder erahnen Sie bestimmt die Freude und Verantwortung, die das Zusammenleben mit Haustieren bringen kann.

Haustier-Lebewesen? Warum wird das ausdrücklich formuliert? Haustierbesitzer und alle, die es werden wollen, sollten folgendes begreifen: Haustiere sind lebendig, kein Spielzeug, kein Möbelstück, auch kein Spielfilm in Überlänge. Menschen, die mit Haustieren leben, sollten die Grund- und Wohlfühlbedürfnisse ihrer Tiere kennen und berücksichtigen. "Menschen-Partner" für ein Haustier zu sein, verstehen wir als verantwortungs- und vertrauensvolle Aufgabe, den Tieren jederzeit zu dienen und für ihr Wohlergehen zu sorgen.

Wer diese Grundeinstellung verstanden und verinnerlicht hat, ist schon mal auf dem richtigen Weg!
   

Verantwortung in der Mensch-Tier-Partnerschaft

Menschen-Partner? In Ordnung! Wie ich meinem Hund, meinen Katzen oder meinen Kaninchen ein guter Menschen-Partner sein kann, verstehe ich annähernd. Aber wie mache ich das bei meinen Guppies, Goldfischen und Prachtschmerlen? Muss ich für meine Fische auch ein "Partner" sein und wie bitte werde ich einer?

Egal welches Tier Sie pflegen, die Vorfahren konnten in freier Wildbahn sicher alleine für sich sorgen, was zum Beispiel Futter, Bewegung und Unterschlupf anging. Haustiere in Gefangenschaft werden sich hierbei schwer tun - wie sollten sie das auch bewerkstelligen, eingesperrt oder zumindest in der Verfügungsgewalt ihres Besitzers lebend. In diesem Fall ist es des Menschen Aufgabe, für geeigneten Lebensraum, artgerechte Ernährung und ausreichende Bewegungsmöglichkeiten zu sorgen. Hiermit meine ich zum Beispiel auch die Guppies, die Goldfische und die Prachtschmerlen, denn alle werden es im Aquarium nicht lange tun, wenn ihnen das Wasser oder das Futter ausgeht.

All das gilt es zu begreifen, wenn man mit dem Gedanken spielt, sein Leben mit Haustieren zu teilen. ... Haustier ja oder nein?

Welches Haustier soll es sein?

Soll es nun eine Siamkatze, ein Windhund-Welpe oder ein Rassekaninchen sein? Oder doch lieber ein Tierheim-Kätzchen, Tierhilfe-Kaninchen oder Schlachthof-Flüchtling? Achso, es wird ein Papagei aus privater Hobbyzucht, zwei Wüstenrennmäuse aus dem Kleinanzeigenteil oder ein Pärchen Feenprachtbarsche aus dem Zoogeschäft?

Die Wahl sollte in jeder Hinsicht gut überlegt sein!

Die Sehnsucht nach einem Haustier mag groß sein - nehmen Sie sich trotzdem etwas mehr Zeit als augenscheinlich nötig, um die Hintergründe für Ihren Wunsch nach einem fellknäuligen, kulleraugigen, flatternden oder fischflossigen Tierkumpel zu überdenken. ... Welches Haustier soll es sein?

Grundüberlegungen vor der Anschaffung von Haustieren

Wie viel Platz und Zeit kann man einem Haustier grundsätzlich bieten? Eingewöhnung, Pflege und Versorgung geschehen nicht von selbst! Verfügt man wirklich über die nötigen Ressourcen?

Ebenfalls zu bedenken: In welcher Lebenssituation befinden sich die Tiere, bevor diese im neuen zu Hause einziehen sollen? Sind die angedachten Haustiere schon erwachsen oder noch Babys? So anziehend Tierkinder auch sein können: Um die kleinen süßen Haustierbabys muss man sich auch später noch kümmern, wenn der Wels alle Neons gefressen hat und nun die halbe Beckenlänge misst, das Kätzchen inzwischen über große Kater-Krallen verfügt und diese auch einsetzt oder der einst kleine Hund statt sanft zu zappeln, nun einen ganzen Schlitten zu ziehen vermag!

Ja, ich bin mir sicher: ich will, dass Haustiere bei mir einziehen und mein Leben mit mir teilen! Sie haben sich umfassend informiert, gründlich nachgedacht und sich für eine bestimmte Tierart entschieden: nun, dann soll es so sein, ein Haustier soll einziehen! ... Eingewöhnung

Haustiere in jeder Lebenssituation?

Sie sind noch nicht ganz sicher, ob Sie all die Zeit und Mühen auf sich nehmen möchten.

Vielleicht fragen Sie sich auch, welches Tier sich neben Beruf und Karriere gut versorgen und in Ihr Leben integrieren lässt? Welches Tier ist geeignet für ein Kind, einen Teenager oder eine Großfamilie? Gibt es Haustiere, die gerne in einer Wohngemeinschaft junger Wilder, bei einem gemütlichen Rentnerpaar oder einer junggebliebenen Seniorin leben? Unterschiedliche Menschen bieten variationsreiche Lebenssituationen und Wohlfühlmöglichkeiten für Haustiere.

Bei der Wahl und vor der Anschaffung der ersehnten Haustiere, sollte die eigene Lebenssituation immer mit berücksichtigt werden!
... Haustiere für Kinder   ... Haustiere für Berufstätige   ... Haustiere für Senioren
Kontakt   Anregungen oder Fragen?   Wir freuen uns über eine Nachricht!   www.miezekaninchen.de   www.berufe-mit-tieren.de
  © 2006-2012 by Natascha Bauer. Alle Rechte vorbehalten.
  Veröffentlichung von Bildern oder Texten (auch Auszüge) dieser Internetseiten ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet.